Thermographie

Bauthermografie - Erkennen von Wärmeverlusten und Schäden

 

 

Die Bauthermografie eignet sich zur Erfassung und objektiven Bewertung der Gebäudehülle.

  • Bei einer Renovation können aufgrund der Thermografie- Ergebnisse die geeigneten Sanierungsmassnahmen vorgenommen werden.
  • Bei einem Neubau oder nach einer Renovation können Ausführungs- und Qualitätskontrollen vorgenommen werden.
  • Verdeckte Schwachstellen oder Ausführungsmängel lassen sich zerstörungsfrei eindeutig definieren und auf ihre Ursache bestimmen.

Je nach Anforderung wird während der Messung ein Blower Door installiert.

     
  Wärmeflussdarstellungen in Radiatoren, Deckenstrahlplatten, Bodenheizungen usw.
     
  Aussenfassaden, Oberflächentemperaturmessung, U-Wertmessung
     
  Innenaufnahmen, Luftdichtigkeitsmessung, aufzeigen thermischer Schwachpunkte